architektur+raum ist ein kleines Team von Architekten + Innenarchitekten in Kempten. Wobei „klein“ eine große Untertreibung ist, ist das Team doch mittlerweile auf eine Stärke von 10+ angewachsen. Von Anfang an koexistierten die zwei Seiten Architektur + Innenarchitektur gleichwertig nebeneinander. Mit den Farben Gold + Anthrazit wurde dies immer schon durchgängig in allen Medien kommuniziert.

Die Farben zeigen also deutlich, mit wem man es zu tun hat, + architektur+raum hebt sich damit von anderen Unternehmen ab. So verwendet die Telekom ein ganz klar zu unterscheidendes Magenta. Grauenhaft schreiend, aber gut, wenn sie meinen. Milka ist lila. Nivea ist blau. Die Post ist gelb. Die Sparkasse ist rot + die Grünen sind grün.

Da war die Farbwahl von architektur+raum eindeutig die geschmackvollste + sie sind daher zurecht in der Innen*Architekturbranche tätig.

Webdesign
Branding

HERAUS­­­FORDE­RUNG

Als Träger der kleinsten aktiven Kundennummer bei Heimspiel ist architektur+raum offensichtlich unser langjährigster Kunde. Anfänglich nur die bestehende Internetseite optimierend, SEO-technisch, inhaltlich + bei Printprojekten unterstützend, durften wir Ende 2018 die Internetseite komplett neu gestalten + aufbauen.

Die bereits von Anbeginn der architektur+raum-Zeit verwendete Zweiteilung, die sich bereits im Namen findet, sollte auch weiterhin visuell erkennbar + nachvollziehbar sein.

ERGEBNIS

Um einen „neutralen“ Bereich, also allgemein architektur+raum-Betreffendes, präsentieren zu können, haben wir neben den Farben Gold + Anthrazit mit Weiß eine dreigeteilte Bühne geschaffen. Die tollen Fotografien (Hallo, Hermann!) + die vielen Informationen rund um die jeweiligen Projekte forderten einen behutsamen + einfach auf alle Inhalte adaptierbaren Umgang mit Texten + Bildern. So wirkt die neuentstandene Internetseite trotz der Fülle an Projekten + Inhalten immer leicht + ansprechend. Die entwickelte Navigation wirkt ungewöhnlich, ist gleichzeitig jedoch intuitiv + lädt zum Entdecken ein.

Architektur+Raum Webdesign

Daheim ist’s am schönsten.
Melde Dich doch mal!